Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 07/12/2022
9:00 - 16:00

Veranstaltungsort
Jugendherberge Halle/Saale

Kategorien


Die neue Kommunalkassen- und Buchführungsverordnung (KomKBVO LSA)

Die Kommunalkassen- und Buchführungsverordnung (KomKBVO) ist am 01.04.2021 in Kraft getreten. Die neuen Regelungen sind in vielen Kommunen noch nicht vollständig „angekommen“. Dieses Seminar vermittelt die rechtlichen Grundlagen zum Kassenwesen. Es richtet sich an Neu- oder Quereinsteiger bzw. Praktiker, die ihre Kenntnisse auffrischen wollen. Die Schwerpunkte gestalten sich wie folgt:

  • Kommunalkasse und Kassengeschäft
  • Anordnungswesen
  • Liquidität und Zahlungsverkehr
  • Verwaltung der Geldbestände und Zahlungsmittel
  • Verwaltung der Wertgegenstände
  • Buchführung und Aufbewahrung der Unterlagen
  • Einsatz elektronischer Verfahren
  • örtliche Prüfung

KomKBVO vom 25. März 2021

Dozent:

Matthias Wiener, Verwaltungsfachwirt, ist Leiter der Abteilung Finanzbuchhaltung bei der kreisfreien Stadt Dessau-Roßlau in Sachsen-Anhalt – dazu zählt das Zentrale Forderungsmanagement, die Zentrale Geschäftsbuchhaltung und die Stadtkasse – sowie Hochschuldozent für Öffentliche Finanzwirtschaft und Kommunalverfassungsrecht am Fachbereich Verwaltungswissenschaften der Hochschule Harz. Daneben ist er Lehrbeauftragter und Fachkoordinator für Kommunales Haushalts- und Kassenrecht am Studieninstitut für kommunale Verwaltung Sachsen-Anhalt e.V., Autor für verschiedene Fachzeitschriften und Lehrbücher.

 

02 S/2022 Die neue Kommunalkassen- und Buchführungsverordnung (KomKBVO )- Grundlagen und praktische Hinweise

Buchung

Ticket-Typ Preis Plätze
Mitglieder €159,00
Nichtmitglieder €239,00